Dass Kunst genau das kann, Emotionen wecken zu einem Thema, welches sonst so schwer zu vermitteln ist

 

„Wir brauchen einen emotionalen Zugang zu den Herausforderungen vor die uns das Anthropozän stellt. Im Climart Projekt haben wir herausgefunden, dass Kunst genau das kann, Emotionen wecken zu einem Thema, welches sonst so schwer zu vermitteln ist.“

 

Jurymitglied Laura K. Sommer ist Umweltpsychologin an der Norwegian University of Science and Technology in Trondheim und Mitarbeiterin im Projekt Climart. Sie ist Kuratorin des Kunstwerkes „Pollution Pods“ von Michael Pinsky.